Kann mal einer…

das unsichtbare Schild bitte von meiner Tür wegnehmen. In unserem Schuppen sitzt schon wieder mal ein Katzenbaby.

*Grummel*

Ich hab genug eigene, ich brauch keine mehr. 😦

Arm dran

müssen manche Menschen sein, die einer zweijährigen beim Babyschwimmen (abgeschlossener Bereich) die Haarspangen und Zopfgummis klauen. Keine teuren Dingen, aber es waren Mottes Lieblingshaarspangen. Bin echt sauer deshalb 😦

Fürchterliche

Socken sind mir schon am Dienstag von den Nadeln gehüpft. Diese Patchtechnik find ich persönlich garnicht so schlecht, aber diese „Discounterwolle“ ist ja schecklich. Vom Material und erstrecht die Farben. Woher ich sie habe? Keine Ahnung mehr :-(. Trotzalledem bekommen sie von mir einen Platz in meiner Schublade, da herrscht gerade Sockenmangel, 10 Paar habe ich aussortiert und die müssen auf jeden Fall wieder rein.

Euch ein schönes Wochenende-mit hoffentlich besserem Wetter.

PS. Motte hat das erste Mal komplett ihre Latschen allein angezogen *stolzbin*Die ersten Latschen

Garteneinsatz

792 gramm Bohnen und 2718 gramm Kohlrabi hab ich heute geerndet. Sowas gab´s bei mir noch nie- jedenfalls nicht am 13. Oktober.

Viele liebe Grüße von dem Doppeleichhörnchen (wir waren letzten Sonntag hier

Wird mal wieder Zeit, das ich was schreibe. Die letzten Beiträge die ihr wohl habt lesen müssen(können) waren vom alten Blog. Da ich wieder viele Spam auf dem alten Blog bekomme, werde ich in nächster Zeit immer wieder die Artikel hier rüber ziehen (nur die für mich wichtigsten) und dann werde ich das alte Blog löschen.

Mir geht´s (eigentlich) ganz gut. Eigentlich weil ich vor ein paar Wochen ne neue Krone bekommen habe (Schneidezahn) und gestern stand ich dann mit einer Wurzelentzündigung auf. Also mit Freundin und Kind im Gepäck zum Zahnarzt und danach (Frau hat ja nix zu tun) in die Zahnklinik in Lübeck. Gleich noch ne Zahnwurzelresektion. Zum Glück hatte ich und habe auch keine Zahnschmerzen. Nur alles sehr geschwollen. Naja kühlen und Antibiotika, dann wird´s in ein paar Tagen wieder ok sein.
Gestrickt hab ich auf viel, aber wenig Foto´s gebracht. Einige Blogs auch gelesen, aber keine Lust und wenig Zeit zum kommentieren. Kurz und gut ich hatte eine Sommerpause. Mal schauen wie´s in den nächsten Tagen wird, das Familienoberhaupt hat drei Wochen Urlaub und ich somit auch, weil der jüngste Sproß-Motte- ja Papa nicht von der Seite weicht, wenn er da ist.

In den drei Wochen muss ich es auch unbedingt auf die Reihe kriegen zur Mamographie zu fahren. Wenn alles ok ist, hab ich da ein Jahr Ruhe. Meine Gyn will mich jedenfalls <das erste Mal!) erst wieder in einem halben Jahr sehen. Ein Meilenstein ist geschafft-3 Jahre Rezidivfrei 🙂
Ich geh jetzt kurz Mittagspause machen, mal schauen wie kurz oder lang die diesmal wird – von 10 minuten bis 3 Stunden geht hier manchmal alles.

Seid lieb gegrüßt da draußen

Eure Jana

Haussocken für den Kindergarten

hab ich gestrickt. Dienstag´s Nachmittag gehen Hilde und ich zum Spielnachmittag in den Kindergarten und da brauch meine (mittnerweile) laufende Maus, paar Mäusehausschuhe. Für ihre kleine Nachbar´sfreudin Miri gab es natürlich auch welche. Hab aber nur Mottes Hausschuhe fotofiert 🙂Das untere Foto zeigt Motte an ihrem 1. Geburtstag. Das andere ist ihr Lauflernwagen den sie von uns zum Geburtstag bekommen hat. Fleißig hat sie den ganzen Nachmittag geschoben, nur nach dem Baden fand sie es besser in dem Wagen als auf der doofen Decke.

Bis die Tage…

0:2

Das war wohl nix, ich als Glücksmaskottchen auf dem Nachbarssofa. Wie Hansa wohl aus der 3. Liga kommen will? Ich lass mich überraschen.

Gute Nacht…